Relevante Einträge in der Windows-Registrierung für Host Integration Service

53 views 0

Folgende Registrierungseinträge legt der Host Integration Service an oder können von Hand angelegt werden unter:

hkey_local_machine\software\thinprint\tplpd

Bezeichnung Menüpunkt (Host Integration Service) Beschreibung Typ Standardwert
AllowAnyServer
Liste deaktivieren (jeden Zugriff erlauben) 0 = Liste aktiviert
1 = Liste deaktiviert
reg_dword 1
DBConnctionString Name des Connectors zur Citrix-Datenbank, z. B. ODBC;DSN=citrixdb reg_sz CitrixXenapp75
DebugFile Pfad zur Log(buch)-Datei; z. B. c:\temp\host_integration.log reg_sz kein
DebugLevel Niveau der Logbuch-Einträge:
0 = keine Einträge in die Logdatei
1 = nur Fehlermeldungen protokol­lieren
2 = nur Fehlermeldungen und Warn­hinweise protokollieren
3 = alles protokollieren
reg_d­word kein
ExtPort­Range Verbindungen nur von bestimmten TCP-Ports (721–731) zulassen Druckaufträge werden von allen LPRs angenommen (Wert: 1) oder nur von solchen mit den TCP-Port­nummern 721–731 (Wert: 0) reg_d­word 0
FormatStrin­gRE Nutzernamen (mit regulärem Aus­druck) aus einer Zeichenkette ermit­teln (siehe auch JobInfo u. Alternati­ven zur Übermittlung des Nutzernamens)

Beispiel: dateiname.user2.ps (= Name eines Druckauftrages)

FormatStringRE = [^.]*\.([^.]*)\.ps

reg_sz ([^.]*).*
IPList IP-Adressen von LPRs, die diesen Ser­vice nutzen dürfen Host-Rechner, die Druckaufträge an den Host Integration Service schi­cken dürfen, inkl. Subnet-Maske; Beispiele:
192.168.130.20/22
127.0.0.1/8
reg_­mul­ti_sz kein
JobInfo Legt fest, woher der Nutzername ermittelt werden soll (siehe auch FormatStringRE sowie Beispiel für Windows und Alternativen zur Über­mittlung des Nutzernamens)

0 = aus dem Control File
10 (hex) = aus dem Banner (Deck­blatt) oder aus dem Namen des Druckauftrages
20 (hex) = aus dem Queue-Namen
30 (hex) = aus dem Namen des Druckauftrages

reg_d­word 0
Port TCP-Port TCP-Port, an dem der Host Integra­tion Service Daten empfängt
(= „lauscht“)
reg_d­word 515
Selected­Printer Zieldrucker Drucker, zu dem der Host Integration Service Druckaufträge für die Thin­Print Engine weiterleitet; Beispiel: Lexmark Optra reg_sz erster
ServiceType Benutzer-Session auf: 0 = allein stehendem XenApp-Server (lokaler Rechner)
1 = Citrix-Farmserver
reg_d­word 0
TimeOut Timeout (s) Zeit (in Sekunden), die der Host Inte­gration Service auf eine Antwort vom Host-System wartet, bis er von sich aus die Annahme von Daten beendet reg_d­word 30

 

Previous Page
Next Page

War dies hilfreich?