Connection Service updaten

70 views 0

Sollten Sie auf demselben Rechner bereits eine ältere Version des Connection Ser­vices nutzen, dann verfahren Sie zur Installation der neuen Version wie bei einer Neuins­tallation; siehe hierzu Installation des Connection Services. Anschließend überprüfen Sie mit der Konfigurationskonsole, ob alle alten Einstellungen von der neuen Version übernommen wurden. Wenn nicht, dann finden Sie diese in der Windows-Registrie­rung unter:

hkey_local_machine\Software\Wow6432Node\ThinPrint\TPConnect

Kopieren Sie die fehlenden Einstellungen einfach nach:

hkey_local_machine\Software\ThinPrint\TPConnect

Am wichtigsten erscheint hier die Liste der Rechner, die Daten an den Connection Service schicken dürfen; dessen Wert heißt IPAccessDisabled. Öffnen Sie beispiels­weise diesen Wert und kopieren Sie dessen Inhalt, um ihn im neuen Pfad wieder einzufügen.

Weitere Registrierungswerte des Connection Services finden Sie im Abschnitt Relevante Registrierungsschlüssel.

Windows-Registrierung: Liste von Rechnern, die Daten an den Connection Service schicken dürfen

Windows-Registrierung: Liste von Rechnern, die Daten an den Connection Service schicken dürfen

Previous Page
Next Page

War dies hilfreich?