ThinPrint Engine for Desktop installieren

86 views 0

Hinweise

ThinPrint-Lizenz­server

Stellen Sie sicher, dass bereits ein ThinPrint-Lizenzserver installiert ist. Siehe hierzu die den Abschnitt Lizenzserver installieren.

Unbeaufsichtigte Installation

Die Installation können Sie auch unbeaufsichtigt durchführen; siehe hierzu Unbeauf­sichtigte Installation von ThinPrint-Engine-Komponenten.

Installationsroutine ausführen

Die Installation erfolgt auf einem Windows-10-x64-Rechner, z. B. auf einem Tem­plate für eine virtuelle Desktop-Umgebung.

  • Starten Sie das ThinPrint-Engine-Installationsprogramm Setup_ThinPrint_En­gine_Desktop_11_x64.exe.
Installationsprogramm starten

ThinPrint-Engine-for-Desktop-Installationsprogramm starten

  • Wählen Sie Ihre Sprache, und bestätigen Sie mit OK
Installationswizard: Sprache wählen

Sprache wählen

  • Falls erforderlich, bestätigen Sie die Installation von sog. Prerequisites (hier Microsoft Visual C++) mit Klick auf Installieren.
Prerequisites installieren

Zuvor Prerequisites installieren

  • Der InstallShield-Wizard öffnet sich. Klicken Sie Weiter.
InstallShield-Wizard

InstallShield-Wizard

  • Lesen Sie die Lizenzvereinbarung und akzeptieren Sie diese. Klicken Sie Weiter.
Lizenzvereinbarung akzeptieren

Lizenzvereinbarung akzeptieren

  • Falls der Account, mit dem Sie die ThinPrint Engine installieren, auf dem ThinPrint-Lizenzserver keine Administrator-Rechte haben sollte, dann werden Sie hier danach gefragt. Geben Sie entsprechende Anmeldedaten ein. Bestätigen Sie mit OK.
Anmeldedaten eines Nutzer mit Administratorrechten auf dem Lizenzserver eingeben

Anmeldedaten eines Nutzer mit Administratorrechten auf dem Lizenzserver eingeben, falls erforderlich

  • Starten Sie die Installation mit Klick auf Installieren.
Installieren klicken

Installieren klicken

  • Klicken Sie nun auf Fertig stellen.
Fertigstellen klicken

Fertig stellen klicken

  • Klicken Sie Ja, um einen Rechner-Neustart durchzuführen.
Rechner neu starten

Klicken Sie Ja, um den Rechner jetzt neu zu starten

Anschließend finden Sie im Windows-Startmenü die neuen Einträge für die Konfigu­ration der ThinPrint Engine for Desktop und für den ThinPrint Self Service.

Neue Startmenü-Einträge

Neue Startmenü-Einträge: ThinPrint-Konfiguration und ThinPrint Self Service

Template ThinPrint Output Gateway

Außerdem finden Sie das Drucker-Template _#ThinPrint Output Gateway im Drucker-Ordner des Rechners, auf dem Sie installiert haben.

Template im Drucker-Ordner

Template _#ThinPrint Output Gateway im Drucker-Ordner

Dieser Drucker dient als Template für die Autocreated-Client-Drucker. Das heißt, wenn jemand eine Verbindung zu seinem virtuellen Desktop aufbaut, wird für ihn ein Drucker in der Sitzung angelegt; bestimmte Eigenschaften erbt dieser Drucker vom Template – beispielsweise die Komprimierungsstufe, das Übertragungsprotokoll und den verwendeten Druckertreiber TP Output Gateway.

Zwei Drucker in einer Sitzung:

Zwei Drucker in einer Sitzung: Druckertreiber TP Output Gateway vom Tem­plate geerbt (Beispiel)

Previous Page
Next Page

War dies hilfreich?