Vorbereitung

357 views 1

Service-Account anlegen

Für Installation, Konfiguration und Änderungen in der Nutzerverwaltung wird ein Nutzerkonto mit beliebigem Namen erstellt, das folgende Rechte hat:

  • einfacher Domänennutzer im Active Directory
  • lokaler Admin auf dem Mobile-Print-Server

Bei Verwendung von Microsoft Exchange benötigt dieser Account eine Exch­ange-Mailbox für MAPI. Der Network-Service-Account muss Vollzugriff auf diese Mailbox haben.

Hinweis! Verwenden Sie immer einen eigenen, neuen Account für die Instal­lation und Konfiguration und keinen vorhandenen Administrator-Account. Sonst kann es (insbesondere bei der Verwendung von Windows Server 2012) zu Problemen mit den Nutzerprofilen kommen.

Bei Verwendung eines entfernten SQL-Servers: Rechte vergeben

Wenn Sie während der Installation von ThinPrint Mobile Print einen bereits bestehenden SQL-Server auswählen, dann geben Sie dort zuvor dem Service-Account das Recht, eine Datenbank anzulegen. Weisen Sie ihm die Rollen dbcreator, securityad­min, serveradmin und sysadmin zu.

SQL-Server: Server-Rollen für den Service-Account

SQL-Server: Server-Rollen für den Service-Account

Sowie master beim User-Mapping mit den Mitgliedschaften db_datareader, db_datawriter und db_securityadmin.

SQL-Server: Datenbank-Rollenmitgliedschaften für den Service-Account

SQL-Server: Datenbank-Rollenmitgliedschaften für den Service-Account

Der Mobile-Print-Server führt alle Aktionen stellvertretend für den Smartphone-Nutzer in dessen Nutzerkontext aus. Daher wird mit der Installation von ThinPrint Mobile Print für alle Nutzer (der während der Installation angegebenen Domäne) automatisch die Gruppenrichtlinie Log on as a batch job aktiviert. Sollten Sie über mehrere Domänen verfügen, aktivieren Sie die Gruppenrichtlinie für diese Domänen-Nutzer auf dem Mobile-Print-Server unter Start→ Control Panel→ Administrative Tools→ Local Security Policy.

Mobile-Print-Server: Domain User der Gruppenrichtlinie Log on as a batch job hinzufügen

Mobile-Print-Server: Domain User der Gruppenrichtlinie Log on as a batch job hinzufügen

Previous Page
Next Page

War dies hilfreich?