Personal Printing konfigurieren

306 views 0

Was ist Personal Printing?

Der sichere Umgang mit Ausdrucken ist für bestimmte Branchen oder einzelne Abtei­lungen besonders wichtig, so z. B. im Finanz- und Rechtswesen oder in der Buchhal­tung. Zu diesem Zweck jedem einzelnen Mitarbeiter einen eigenen Drucker zuzuwei­sen ist jedoch keine praktikable Lösung, um vertrauliche Dokumente vor fremden Blicken zu schützen. Stattdessen löst Personal Printing genau dieses Problem ganz unkompliziert. Personal Printing macht das Drucken in Unternehmen zur Privatsa­che. Die Lösung ermöglicht sicheres, umweltfreundliches und gleichzeitig flexibles Drucken. Alle sensiblen Dokumente bleiben geschützt, denn die Druckausgabe erfolgt erst nach der individuellen Authentifizierung direkt am Drucker.

Personal Printing: Szenario

Personal Printing: Szenario

Vorsicht! Ein Update, der in ThinPrint Mobile Print enthaltenen Version von Personal Printing auf Personal Printing 4.0 ist nicht möglich.

  • Weisen Sie einem Nutzer oder einem Gruppentemplate den Personal Printer zu (siehe Abschnitt Server-attached Printer).
Personal Printer zuweisen

Personal Printer zuweisen

Die Nutzer können den Personal Printer jetzt in der Mobile-Print-App auswählen (siehe Bild).

Personal Printer in der Mobile-Print-App (Bsp. iOS)

Personal Printer in der Mobile-Print-App (Bsp. iOS)

Wenn Sie den Ausdruck abholen möchten, können Sie an einen beliebi­gen Netzwerkdrucker Ihrer Firma gehen, authentifizieren sich dort mit Ihrem Tablet oder Smartphone und optional zusätzlich mit PIN-Eingabe und drucken so das Doku­ment aus.

Um mit Personal Printing drucken zu können, nehmen Sie einige Einstellungen sowohl am Server, als auch an Druckern und mobilen Geräten vor. Gehen Sie dafür vor, wie in den folgenden Abschnitten beschrieben.

Previous Page
Next Page

War dies hilfreich?