Installationsvorbereitungen

701 views 0

Installationsreihen­folge (empfohlen)

  • Wenn noch nicht vorhanden: Installieren Sie den ThinPrint-Lizenzserver.
    Siehe hierzu die den Abschnitt Lizenzserver installieren.
  • Installieren Sie den VMware Horizon Agent ohne die Option Virtueller Druck (Virtual Printing) auf den Templates für die virtuellen Desktops (Desktop- oder Server-Betriebssystem).

Installation des VMware Horizon Agents ohne die Option Virtueller Druck

Hinweis! Ist der Horizon Agent bereits mit der Option Virtueller Druck instal­liert, dann müssen Sie zuvor den Horizon Agent deinstallieren und ohne den Virtuellen Druck erneut installieren.

  • Installieren Sie die ThinPrint Engine for Horizon auf den Templates für die vir­tuellen Desktops (Desktop- oder Server-Betriebssystem). Siehe hierzu den folgenden Abschnitt.

Technische Anforderungen für die ThinPrint Engine for Horizon

Für das Drucken über TCP/IP dürfen die verwendeten TCP-Ports weder server- noch clientseitig durch Firewalls oder andere Anwendungen blockiert sein.
Standard-Ports sind:

  • ThinPrint-Lizenzserver eingehend: 135, 4004 und 4005
  • ThinPrint Engine und ThinPrint Engine for Horizon ausgehend: 4000 für Druck­aufträge, 135 und 4005 zum ThinPrint-Lizenzserver
  • AutoConnect ausgehend: 4100 zum ThinPrint-HA-Dienst auf Druckservern (RPC)
  • ThinPrint Client eingehend: 4000 für Druckaufträge von der ThinPrint Engine

Hinweis! IPv4 muss für alle beteiligten Rechner aktiviert sein. Dagegen sollte IPv6 deaktiviert sein. Insbesondere in Mischumgebungen mit alten und neuen AutoConnect-Versionen keine IPv6- oder MAC-Adressen verwenden!

Unterstützte Betriebssysteme

  • Windows Server 2016 und Windows 10
  • Windows Server 2012 R2 und Windows 8.1
  • Windows Server 2012 und Windows 8
  • Windows Server 2008 R2 SP1 und Windows 7 SP1

Hinweis! Abhängig vom verwendeten Betriebssystem kann auch die Installa­tion von Microsoft-Hotfixes erforderlich sein. Um dies zu prüfen, verwenden Sie bitte das ThinPrint Diagnostic Utility.

Administrator­rechte

Für alle Installations- und Konfigurationsschritte benötigen Sie einen normalen Domain-Nutzer-Account mit lokalen Administrator-Rechten:

  • Legen Sie zum Installieren und Konfigurieren der Software ein normales Nutzer­konto im AD (Active Directory) an.
  • Geben Sie diesem Konto anschließend lokale Admin-Rechte sowohl auf dem Horizon-Template als auch auf dem ThinPrint-Lizenzserver.
Previous Page
Next Page

War dies hilfreich?