Update und Deinstallation
(Remote Desktops)

82 views 0

Update-Reihenfolge

  1. ThinPrint-Lizenzserver
  2. ThinPrint-Komponenten auf zentralen Druckservern (zentrale Druckserver)
  3. ThinPrint-Komponenten auf Remote Desktops (Terminal-Servern oder virtuellen Desktops) und Work­stations

Update von ThinPrint-Version 11.x auf 12

  • Auf Servern und Workstations mit installierter ThinPrint-Version 11.x führen Sie einfach die 12er-Installationsroutine auf den betreffenden Maschinen – Lizenzserver und ThinPrint Engine – aus.

Bitte nutzen Sie auch auf den Workstations mit installiertem ThinPrint Desktop Agent das ThinPrint Engine Setup.

Update von ThinPrint-Version 10.x auf 11

  • Auf Servern mit installierter ThinPrint-Version 10.0.2 (= 10.0 + Hotfix HF2), 10.6.1 oder 10.6 FR1 führen Sie einfach die 11er-Installationsroutine auf den betreffenden Servern – Lizenzserver und ThinPrint Engine – aus.
  • Für das Update der ThinPrint-Gruppenrichtlinienobjekte siehe den Abschnitt Update von GPO v10 auf GPO v11.0.

Update von ThinPrint-Version 9.0 auf 11

Für ein Update von ThinPrint 9 auf 11 gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Beantragen Sie neue Lizenzschlüssel im Cortado Enterprise Portal (kostenfrei für Kunden mit Update-Subscription): https://enterpriseportal.cortado.com
  • Installieren Sie den Lizenzserver 10.0.2 (= 10.0 + Hotfix HF2) auf einer sepa­raten Maschine. Das ermöglicht das Weiterarbeiten mit der alten Version, bis die neue funktionstüchtig ist. Installieren Sie hierbei den integrierten 30-Tage-Lizenzschlüssel.
  • Führen Sie ein Update der ThinPrint Engine(s) auf die Version 10.0 aus. Geben Sie hierbei den Lizenzserver an.
  • Führen Sie ein Lizenzserver-Update auf die Version 11 aus. Installieren Sie hier­bei Ihren 11er-Lizenzschlüssel (oder ältere Schlüssel mit ihren Update-Sub­scription-Schlüsseln).
  • Führen Sie ein Update der ThinPrint Engine(s) auf die Version 11 aus.
  • Löschen Sie Ihre alten (9er)Lizenzschlüssel, und füllen Sie die Vernichtungs­erklärung aus, die Sie dann an ThinPrint oder an Cortado senden.
  • Aktivieren Sie Ihre (neuen) Lizenzschlüssel.
  • Wenn erforderlich, aktivieren Sie Ihre Nutzer(gruppen) für ThinPrint, siehe den Abschnitt Lizenzschlüssel aktivieren.

Hinweis! Stellen Sie sicher, dass während des Updates der ThinPrint Engine keine Nutzersitzungen laufen.

Update von älteren ThinPrint-Versionen

Wenn Sie Ihre Einstellungen beibehalten möchten, machen Sie das Update schritt­weise, z. B. von 8.0 auf 8.6, dann 9.0, 10.0 und dann auf 11.

Deinstallation

Das Deinstallieren von ThinPrint-Komponenten nehmen Sie in der Systemsteuerung unter Programme und Funktionen vor. Markieren Sie jeweils die ThinPrint-Kompo­nente und wählen anschließend Deinstallieren.

 

Previous Page
Next Page

War dies hilfreich?