Drucken mit Smartphone-Authentifizierung

247 views 0

Hier authentifizieren sich die Nutzer direkt am Drucker, indem Sie mit ihrem Smart­phone den QR-Code oder den NFC-Tag einlesen. Der am Arbeitsplatz ausgelöste Druckauftrag kann so am Drucker abgeholt werden.

Druckauftrag zum Personal-Printing-Server senden

Für die Vorbereitung der Netzwerkdrucker für Personal Printing siehe Zieldrucker ein­richten. Außerdem müssen die Drucker in der Personal-Printing-Konsole eingerichtet (siehe Personal Printer hinzufügen) und in die Desktop-Sitzungen verbunden werden.

  • Wenn die Nutzer aus einer Anwendung heraus drucken, dann wählen sie hierzu den entsprechenden Personal Printer.Nutzer, die an Windows-Workstations arbeiten, erhalten als Drucker­treiber-Benutzeroberfläche das ThinPrint Output Gateway. Hier können die Druckeinstellungen (Duplex/Simplex, Farbe/Graustufen, Druckauflösung, Papierformat, -quelle usw.) gewählt werden. Sollte der Zieldrucker eine gewählte Druckeinstellung nicht unterstützen, wird der Druckauftrag dennoch (in einer für die Hardware bestmöglichen Variante) ausgegeben.Das ThinPrint Output Gateway kann in 16 Sprachen eingestellt und automa­tisch der Anzeigesprache der Workstation angepasst werden (siehe Sprache des Druckdialogs ändern).

aus einer Anwendung heraus drucken (Beispiel für Windows)

  • Anschließend gehen die Windows-Nutzer zu einem beliebigen, für Personal Printing eingerichteten Drucker.Mac- und Linux-Nutzer gehen zu demjenigen Drucker, den sie zuvor ausgewählt haben (siehe Personal Printer für Mac- und Linux-Rechner einrichten) resp. zu einen Drucker desselben Modells.
  • Dort authentifizieren sie sich mit ihrem Smartphone.

Smartphone-Authentifizierung am Drucker

  • Am Drucker angelangt, öffnen die Nutzer die Personal-Printing-App und scan­nen den QR-Code mit der Kamera ein oder lesen den NFC-Tag aus (NFC nur mit Android-Geräten).

Personal Printing wählen: links iPhone, rechts Android

Drucken mit iOS-Geräten

  • Nach dem Öffnen der Personal-Printing-App wird eine Liste aller vorhandenen Druckaufträge angezeigt. Die Nutzer/innen können einen oder mehrere Druck­aufträge durch einen grüne Marke auswählen (oberer Pfeil). Anschließend tip­pen sie auf den Scan-Button (unterer Pfeil) und scannen den QR-Code mit der Kamera des Smartphones (rechter Screenshot).

iOS: QR-Code zum Authentifizieren scannen

  • Wurde zusätzlich eine PIN-Abfrage eingerichtet (siehe Smartphone-Nutzer kon­figurieren), müssen die Nutzer jetzt ihre PIN eingeben.

iOS: ggf. PIN eingeben

  • Eine Liste aller vorhandenen Druckaufträge wird angezeigt. Die Nutzer können einen oder mehrere Druckaufträge auswählen (oberer Pfeil) und tippen anschließend auf Drucken (unterer Pfeil).

Personal-Printing-App auf dem iPhone: Liste der vorhandenen Druckaufträge

  • Außerdem besteht die Möglichkeit, Druckaufträge zu löschen. Dazu wischen die Nutzer vom linken Rand über das Feld mit dem entsprechenden Druckauftrag und tippen anschließend auf Löschen.

iOS: Druckauftrag löschen

Drucken mit Android-Geräten

QR-Code scannen

  • Nach dem Öffnen der Personal-Printing-App wird eine Liste aller vorhandenen Druckaufträge angezeigt. Die Nutzer/innen können einen oder mehrere Druck­aufträge durch einen grüne Marke auswählen (oberer Pfeil). Anschließend tip­pen sie auf den Scan-Button (unterer Pfeil) und scannen den QR-Code mit der Kamera des Smartphones (rechter Screenshot).

Links: Android-Menü – QR-Code scannen oder an NFC-Tag halten, Rechts: QR-Code scannen

NFC-Tag auslesen

  • Um einen NFC-Tag auszulesen, halten die Nutzer das Android-Gerät nach dem Öffnen der App in die Nähe des NFC-Tags. Sobald das Gerät den NFC-Tag erkannt hat, wird eine Auswahl an vorhandenen Programmen zur weiteren Ver­wendung angeboten. Wählen Sie Personal Printing.
    (Das Auslesen der NFC-Tags ist ab Android Firmware 2.3.3 möglich.)

Android: NFC-Tag auslesen und Personal Printing wählen

  • Wurde zusätzlich eine PIN-Abfrage eingerichtet (siehe Smartphone-Nutzer kon­figurieren), müssen die Nutzer jetzt ihre PIN eingeben.

Android: ggf. PIN eingeben

Anschließend werden alle ausgewählten (und auf dem Personal-Printing-Server gespeicherten) Druckaufträge auf diesem Drucker ausgedruckt. (Einen Überblick über die gespeicherten Druckaufträge können die Nutzer/innen alternativ mit dem JobViewer erhalten.

  • Außerdem besteht die Möglichkeit, Druckaufträge zu löschen. Dazu markieren die Nutzer/innen die zu löschen Druckaufträge und wählen dann im App-Menü die Option Delete selected jobs.

Android: Druckauftrag löschen

 

Previous Page
Next Page

War dies hilfreich?