Nutzern eine Lizenz zuweisen

101 views 0

Aktivierungsmodi

Damit Ihre Nutzer mit ThinPrint drucken können, müssen Sie ihnen vorher eine Lizenz zuweisen. Hierzu benötigen Sie einen Demo-, 30-Tage- oder Produktivlizenz­schlüssel im Lizenzmanager, die Sie bei der Installation eingeben oder später hinzufügen (siehe Lizenzschlüssel eingeben).

Für das Aktivieren von Nutzern, also das Zuweisen von Lizenzen zu Nutzer­accounts, können Sie zwischen zwei Modi wählen:

  • automatische Aktivierung (Standardeinstellung)
  • manuelle Aktivierung

Bei der automatischen Aktivierung wird jedem Nutzer bei der ersten Nutzung der ThinPrint-Funktionalität (Drucken, Verbinden von Druckern via ThinPrint Auto­Connect) eine Lizenz zugewiesen. In diesem Modus ist es weiterhin möglich, Nutzer – zusätzlich – manuell zu aktivieren.
Das manuelle Zuweisen von Lizenzen an Nutzer(gruppen) kann auch skriptgesteu­ert erfolgen, wie in PowerShell-Modul des Lizenzservers beschrieben.
Da Mobile Session Print ein zusätzliches Feature ist, erfolgt das Aktivieren von Nutzeraccounts hierfür manuell .

  • Öffnen Sie die ThinPrint Management Console. Hierzu wählen Sie im Start-Menü ThinPrint License and User Configuration. Die Anzahl der freien Nutzer-Lizenzen wird Ihnen auf der linken Seite grün ange­zeigt.

Globale Einstellungen

  • Wählen Sie Control Panel und dann Global Settings.

  • Wählen Sie nun Configure im Register Activation Mode.
    Hier können Sie zwischen automatischer und manueller Nutzer-Aktivierung wechseln.

Nutzerverwaltung

  • Zur Verwaltung von Nutzer-Accounts wählen Sie anschließend Users.

  • Um Nutzer manuell hinzuzufügen oder für Mobile Session Print zu aktivieren, wählen Sie das Pluszeichen.

  • Dann können Sie entweder AD-Nutzer(gruppen) oder einzelne Nutzer auswäh­len.

 AD-Nutzer oder einzelne Nutzer wählen

  • Wählen Sie am besten Active Directory (Bild oben). Hier werden auch Domä­nen mit Vertrauensstellung (trusted domains) und Subdomänen gelistet. Wäh­len Sie die gewünschte Domäne und klicken Sie unten Next (Bild unten).

Domäne ankreuzen und Next wählen

  • Wählen Sie dann die gewünschten Nutzeraccounts (Screenshot) oder eine Nutzergruppe, und klicken Sie unten auf den Button Import.

  • Bestätigen Sie die ThinPrint-Lizenzinformation mit Continue. Falls die gewählten Nutzeraccounts noch keine ThinPrint-Lizenzen verbrauchen sollen, können Sie hierzu die Checkbox Import selected users as disabled verwenden.

Die erfolgreich für ThinPrint importierten Nutzeraccounts werden durch einen grünen Punkt markiert. Unten sehen Sie die Anzahl der verbrauchten (Imported) und der noch verfügbaren Lizenzen (Number of licenses available).

Nutzer einzeln wählen

Wenn Sie mit Enter single user manually einzelne Nutzer auswählen, können Sie eines der Felder ausfüllen oder mit Wildcards nach einem bestimmten Nutzer suchen.

Die importierten Nutzer sehen Sie dann in der Management Console.

Previous Page
Next Page

War dies hilfreich?