Set-TPHubPrinter

33 views 0

Beschreibung

Ändert einen existierenden Drucker im ThinPrint Client (vgl. Drucker)

Syntax

Set-TPHubPrinter -Printer <variable> -ById <uint16> -ByName <string> [-Id <uint16>] [-Driver <string>] [-Name <string>] [-Backend Tcp|Lpr|Usb] [-Computer <string>] [-TcpPort <uint16>] [-Queue <uint16>] [-UsbPort <string>] [-Proxy <string>]
Parameter Beschreibung
-Printer • Variable für eine bereits bestehende Druckerliste
• alternativ zu -ByID und -ByName
• für Verwendung vgl. Beispiel 2 von Get-TPHubPrinter
-ById • ID des Druckers, dessen Eigenschaften geändert werden sollen
• alternativ zu -ByName und -Printer
-ByName • Name des Druckers, dessen Eigenschaften geändert werden sollen
• alternativ zu -ById und -Printer
-Id neue Drucker-ID (optional)
-Driver • neuer Name des Druckertreibers resp. Druckermodells (optional)
• Info-Feld für Management Center oder Management Services
-Name neuer Druckername (optional); vgl. Druckername
-Backend neuer Druckeranschluss- oder Backend-Typ (optional); vgl. Port
Tcp   Standard TCP/IP
Lpr   LPR/LPD
Usb   USB-Port des ThinPrint Hubs
-Computer neue Adresse des Druckers oder Computers (optional; nur bei Backend-Typ Tcp oder Lpr)
-TcpPort neue TCP-Portnummer: z. B. 9101 (optional; nur bei Backend-Typ Tcp)
-Queue neuer Queue-Name des LPDs (optional; nur bei Backend-Typ Lpr)
-UsbPort neuer USB-Drucker (optional; nur bei Backend-Typ Usb)
-Proxy • optional (ab Firmware-Version 1.1): Adresse des Proxy-Servers
• kann auch global mit Set-TPHubProxy festgelegt werden

Beispiel

Set-TPHubPrinter -ById 2 -Driver "Lexmark T650 (MS)"

einem bestehenden Drucker einen Treiber zuweisen

Das Ergebnis in der Webkonsole zeigt

eine Druckertreiber-Information hinzugefügt

Previous Page
Next Page

War dies hilfreich?