Set-TPHubPPReader

42 views 0

Beschreibung

Mit diesem Cmdlet kann die Zuordnung der Kartenleser zu den USB-Schnittstellen manuell festgelegt werden. Eine automatische Erkennung der Belegung der USB-Ports ist nur mit der Webkonsole möglich.

Jeder Kartenleser dient der Authentifizierung an einem bestimmten Drucker. Des­halb werden die Kartenleser durch die Drucker-IDs auf dem Personal-Printing-Server unterschieden.

Hinweis! Bei mehr als einem Kartenleser können nur solche vom Typ 1252 verwendet werden.

Syntax

Set-TPHubPPReader -PersonalPrintingID  [-UsbPort ] [-Comment ] [-Proxy ]
Parameter Beschreibung
-PersonalPrintingID Drucker-ID eines Zieldruckers auf dem Personal-Printing-Server (Illus. 01)
-UsbPort USB-Port, an den der betreffende Kartenleser angeschlossen ist:
1|2|3|4 (Illus. 02)
-Comment ptional: Kommentar, z. B. der Name des betreffenden Druckers
-Proxy • optional: Adresse des Proxy-Servers
• kann auch global mit Set-TPHubProxy festgelegt werden

Drucker-IDs in der Konsole des Personal-Printing-Servers:

Personal Printing: Drucker IDs

Nummerierung der USB-Schnittstellen:

ThinPrint Hub USB ports

Beispiel

Das folgende Beispiel fügt einen Kartenleser für einen Lexmark T650 mit der Drucker-ID 4 hinzu.

Get-TPHubPPReader
Set-TPHubPPReader -PersonalPrintingID 4 -UsbPort 4 -Comment "Lexmark T650" 
Get-TPHubPPReader

PowerShell Cmdlet: Set-TPHubPPReader

Previous Page
Next Page

War dies hilfreich?