Set-TPHubNetworkIEEE802.1X

4 views 0

Beschreibung

Dieses Cmdlet setzt die Hub-Konfiguration der EAP-Netzwerkauthentifizierung für Ethernet (EAP = Extensible Authentication Protocol).

Syntax

Set-TPHubNetworkIEEE802.1X [[-ClientCertDescription] <CertificateDescription>] -IsActive <bool> [-SelectedType {MD5 | TLS | TTLS | PEAP}] [-Username <string>] [-Password <string>] [-SelectedInnerAuthOption {PAP | CHAP | MSCHAPV2 | EAPMD5 | EAPTLS}] [-SelectedAuthOption {PEAPLABEL0 | PEAPLABEL1 | PEAPV0 | PEAPV1}] [-RootCertThumbprint <string>] [-ClientCertThumbprint <string>] [-AnnonymusUsername <string>] [-Proxy <string>]

Set-TPHubNetworkIEEE802.1X -Config <EapConfig> [-Proxy <string>]

Parameter Beschreibung
-Config durch eine Variable spezifizierte Konfiguration
-AnnonymusUsername anonymer Nutzername
-ClientCertDescription Beschreibung für das Client-Zertifikat des Hubs
-ClientCertThumbprint Thumbprint des Client-Zertifikats
-IsActive EAP-Netzwerkauthendifizierung deaktiviert/aktiviert, 0/1 = False/True
-Password Passwort
-RootCertDescription Beschreibung für das Stamm- oder Zwischenzertifikats des Hubs
-RootCertThumbprint Thumbprint des Stamm- oder Zwischenzertifikats
-SelectedAuthOption äußere Authentifizierung, 1/2/3/4 = PEAPLABEL0 | PEAPLABEL1 | PEAPV0 | PEAPV1
-SelectedInnerAuthOption innere Authentifizierung, 1/2/3/4/5 = PAP | CHAP | MSCHAPV2 | EAPMD5 | EAPTLS
-SelectedType Authentifizierungstyp, 1/2/3/4 = MD5 | TLS | TTLS | PEAP
-Username Nutzername, z. B. administrator 
-Proxy • optional: Adresse des Proxy-Servers
• kann auch global mit Set-TPHubProxy festgelegt werden

Beispiel

Das folgende Beispiel liest die Hub-Konfiguration EAP-Netzwerkauthentifizierung ein, setzt sie auf TLS und definiert die dazugehörigen Zertifikate mit ihrem Thumbprint (welche zuvor mit Get-TPHubCertificate ermittelt wurden).

$eap = Get-TPHubNetworkIEEE802.1X
$eap
$eap.IsActive = 1
$eap.RootCertThumbprint = $thumbprint2
$eap.ClientCertThumbprint = $thumbprint1
$eap.SelectedType = 2
$eap
Set-TPHubNetworkIEEE802.1X -Config $eap

 

Previous Page
Next Page

War dies hilfreich?