Get-TPHubPPConfiguration

30 views 0

Beschreibung

Zeigt die Personal-Printing-Konfiguration des aktuellen Hubs an; ab Firmware-Ver­sion 1.1. Siehe auch die entsprechende Konfiguration in der Webkonsole.

Syntax

Get-TPHubPPConfiguration [-Proxy <string>]
Parameter Beschreibung
-Proxy • optional: Adresse des Proxy-Servers
• kann auch global mit Set-TPHubProxy festgelegt werden
Eigenschaft Beschreibung
-SeatName • (Client-ID für noch nicht implementierte Lastverteilung, wenn mehr als einer existiert)
• nicht konfigurierbar
-IsActive • aktiviert den Personal Printing Client
• konfigurierbar (True|False)
-MultiServiceMode • (Modus für noch nicht implementierte Lastverteilung)
• nicht konfigurierbar
-JobHandlingMode OneByOne: den ältesten Druckauftrag drucken, der für den Nutzer auf dem Per­sonal-Printing-Server abgelegt ist

AllAtOnce: alle Druckaufträge drucken, die für den Nutzer auf dem Perso­nal-Printing-Server abgelegt sind
PrintWhilePresent: alle Druckaufträge werden gedruckt, solange der NFC-Token/die NFC-Karte an den Kartenleser gehalten wird
• konfigurierbar (OneByOne|AllAtOnce|PrintWhilePresent)

-ServiceConfigIds • (systeminterne IDs der Personal Printing Clients, wenn mehr als einer existiert)
• nicht konfigurierbar
-ConfigId • systeminterne ID dieses Personal Printing Clients
• nicht konfigurierbar
-Comment • ein beliebiger Kommentar, z. B. der Druckername, der sich hinter der Dru­cker-ID verbirgt
• konfigurierbar
-ServerUri Adresse des Personal-Printing-Servers:
• http für unverschlüsselte Verbindungen zum Personal-Printing-Server
• https für verschlüsselte Verbindungen zum Personal-Printing-Server
In diesem Fall muss auf dem Personal-Printing-Server ein Webserver-Zertifikat installiert werden, das für die hier angegebene Adresse (IP-Adresse, Hostname oder FQDN ausgestellt wurde) und durch sein Stammzertifikat verifiziert wer­den kann.
• konfigurierbar
-Pin Standard-Nutzer-PIN des Personal-Printing-Servers; diese muss außerdem allen Nutzern desselben ThinPrint Hubs als NUTZER-PIN  zugewiesen werden.
• konfigurierbar
-CopiesToPrint • Anzahl zu druckender Kopien
• nicht konfigurierbar
-DeleteJobAfterPrinting • Druckaufträge nach dem Drucken löschen
• hier nicht konfigurierbar; siehe Option SPÄTER DRUCKEN im JobViewer
-LangId • Anzeigesprache
• nicht konfigurierbar
-MaxJobs • Anzahl der Druckaufträge, die zusammen vom Personal-Printing-Server abge­holt werden
• nicht konfigurierbar
-PrinterId ID des Zieldruckers auf dem Personal-Printing-Server
• konfigurierbar
-RequireProgress • Der Personal Printing Client fordert die Info über den Fortschritt beim Senden der Druckaufträge vom Personal-Printing-Server an.
• nicht konfigurierbar
-UserAgent • systeminterner Name des Personal Printing Clients
• nicht konfigurierbar
-ValidateServer-Certificate Wenn die Server-URL mit https angegeben wurde, sendet der Personal-Prin­ting-Server automatisch sein Webserver-Zertifikat zurück.
• True = Webserver-Zertifikat mit Hilfe des Stammzertifikats prüfen
• False = Webserver-Zertifikat ignorieren
• konfigurierbar (True|False)
-ServerCertificate-Thumbprint • Auswahl eines bestimmten Zertifikates nach seinem ThumbPrint
• siehe Zertifikate in der Webkonsole

Beispiel

Das folgende Beispiel schreibt die Konfiguration des aktuellen Hubs in die Variable $ppconfig und gibt dann deren Eigenschaften aus:

$ppconfig = Get-TPHubPPConfiguration
$ppconfig
$ppconfig.SeatConfigs
$ppconfig.ServiceConfigs

Konfiguration eines Personal Printing Clients auslesen

Previous Page
Next Page

War dies hilfreich?