ThinPrint-Konfigurationen

215 views 0

In der Webkonsole des ThinPrint Hubs unter dem Menüpunkt ThinPrint finden Sie die folgenden Optionen:

  • ThinPrint Port: Funk­tionen zur Konfiguration des integrierten ThinPrint Clients
  • Connection Service: Funktionen zur Adressierung des Gerätes über den ThinPrint Secure Tunnel

ThinPrint Port

Das Menü ThinPrint Port der Webkonsole des ThinPrint Hubs bietet folgende Funk­tionen zur Konfiguration des integrierten ThinPrint Clients:

 

Menü Funktion
TCP-Port TCP-Port, an dem der ThinPrint Client „lauscht“; Standard: 4000
Checkbox Bandbreitenbe­grenzung aktiviert die clientseitige Bandbreitenbegrenzung
Bandbreitenbegrenzung (in kbit/s) • Wert für die Bandbreite
• muss kleiner oder gleich dem Wert in der ThinPrint Engine sein
• sollte der Wert größer oder die Client-Regelung serverseitig deaktiviert worden sein, werden die Server-Werte verwendet
Drucker-Timeout (in min) Timeout, wenn der Druck fehlgeschlagen ist (Abbruch des Druckvorgangs)
Sichern speichert die Eingaben
Abbrechen bricht den Vorgang ab

Connection Service

Dieses Menü der Webkonsole bietet folgende Funktionen für die Nutzung des Connection Services zur Adressierung des Gerätes über den ThinPrint Secure Tunnel:

Menü Funktion
Checkbox Connection Ser­vice aktiviert den Connection-Service-Thread des ThinPrint Clients
Hinweis: Mit dem Deaktivieren und anschließendem Aktivieren können Sie das Verbinden des Hubs zum Connection Service aktiv auslösen. Siehe hierzu auch das PowerShell-Cmdlet Set-TPHubThinPrintConSvcCon­fig.
Adresse Adresse des Servers an, auf dem der Connection Service läuft
TCP-Port TCP-Port, über den sich der ThinPrint Client mit dem Connection Service verbindet; Standard: 4001
Client-ID Identifikationsnummer des Gerätes zur Anmeldung am Connection Service
Authentifizierungs­schlüssel Authentifizierungsschlüssel zur Anmeldung am Connection Service
Verbindung prüfen Verbindung zum Connection Service mit Hilfe der angegebenen Adresse testen
Sichern speichert die Eingaben
Abbrechen bricht den Vorgang ab

Hinweis! Wenn der Connection Service einmal länger als eine Minute nicht erreichbar war, benötigt der Hub fünf bis sechs Minuten, um selbstständig die Verbindung zum Connection Service wieder herzustellen.

 

Previous Page
Next Page

War dies hilfreich?