Hub Finder verwenden

221 views 0

  • Starten Sie den Hub Finder auf einem Windows-Rechner. Es erscheinen alle ThinPrint Hubs, die sich im selben Subnetz befinden – hier 192.168.149.0.Für die (zusätzliche) Suche in anderen Subnetzen aktivieren Sie die Option Use Range Scan, geben einen IP-Adressbereich an – hier 192.168.146.1 bis 192.168.146.250 – und klicken dann auf Start search.

  • Wählen Sie die URL des betreffenden ThinPrint Hubs aus (Spalte ThinPrint Hub URL in Bild oben). Es öffnet sich seine Konfigurationsseite in einem Web­browser (siehe Bild Hub Finder installieren).Wenn Sie bei der Auswahl des Gerätes nicht sicher sind, identifizieren Sie es mit der Option Identify; dadurch blinkt die betreffenden grüne LED an der Frontblende des Hubs für drei Sekunden.
    LEDs an der Frontblende des Hubs: rot = Versorgungsspannung liegt an grün = Identifikation des Gerätes

    LEDs an der Frontblende des Hubs:
    rot = Versorgungsspannung liegt an
    grün = Identifikation des Gerätes

Devices-Menü

Das Devices-Menü (Bild unten) bietet folgende Funktionen:

Menü Funktion
zum Menü Settings wechseln (und zurück)
Use range scan From = Anfangsadresse für eine Suche
To = Endadresse für eine Suche
Addresses in range for the scan = Anzahl der zu durchsuchenden Adressen
Start search startet eine neue Suche nach ThinPrint Hubs
Clear list on new search löscht die aktuelle Liste mit dem Start einer neuen Suche
Name • Hostname des Hubs
• eine Änderung beeinflusst nicht die DHCP-Einstellung (siehe Netzwerk)
IPv4 Address • IPv4-Adresse des Hubs
• eine Änderung beeinflusst nicht die DHCP-Einstellung (siehe Netzwerk); Änderung mit Apply bestätigen
• Änderung gilt nur bis zum nächste Neustart des Gerätes
Subnet Mask Subnetzmaske (zur IPv4-Adresse)
Default Gateway Default-Gateway (zur IPv4-Adresse)
MAC Address Mac-Adresse des Hubs (Info-Feld)
ThinPrint Hub URL Zieladresse der Webkonsole (siehe Hub Finder installieren)
Identify Gerät identifizieren (grüne LED siehe Bild oben)
Apply Änderungen in der betreffenden Zeile speichern
Read Only • Schloss offen: Gerät kann hier konfiguriert werden (siehe Bild unten)
• Schloss geschlossen: Gerät kann hier nicht konfiguriert werden (Pfeil in Bild unten) – wird fünf Minuten nach Systemstart aktiv, nachdem entweder das Passwort das erste Mal geändert wurde (Passwort ändern) oder nach­dem die Option ThinPrint Hub vor dem ThinPrint Finder verbergen (resp. Set-TPHubIsHidden) das erste Mal verwendet wurde (dieses Verhal­ten kann nur durch ein Rücksetzen des ThinPrint Hubs auf seinen Auslieferungszustand aufgehoben werden)
Version Firmware-Version des Hubs
Apply Changes alle Änderungen speichern
Close Programm schließen

 

 Nur-Lese-Modus, nachdem das Passwort geändert wurde und fünf Minuten nach einem Neustart

Previous Page
Next Page

War dies hilfreich?