Support-Infos zusammenstellen

15 views 0

Hinweis!   Das ThinPrint Diagnostic Utility benötigt Administratorrechte, um alle erforderlichen Daten im System ermitteln zu können. Starten Sie das TPDU deshalb vorzugsweise mit Administratorrechten.

Support-Informationen exportieren

Um sie z. B. in einem Supportfall an den ThinPrint-Support zu senden, können Sie in einer ZIP-Datei zusammenstellen:
> den TPDU-Report
> die gesammelten Logdaten
> das Eventlog der ThinPrint Diagnostics im Windows-Event-Viewer (im *.evtx Format)

  • Wählen Sie File→ Collect Support Information in der TPDU-Konsole.

  • Wählen Sie den Inhalt der Zusammenstellung. Klicken Sie Collect.

  • Speichern Sie die Zusammenstellung im Format .zip. Wählen Sie hierzu Save.

Support-Info an ThinPrint senden

  • Auf der ThinPrint-Webseite können Sie eine Support-Anfrage generieren. Diese bietet u. a. die Möglichkeit, die generierte ZIP-Datei als Anhang hochzuladen.
  • Sie den Report natürlich auch als E-Mail-Anhang dorthin senden: [email protected]

Siehe auch TPDU-Report generieren und Account-Informationen in einem Report speichern.

Previous Page
Next Page

War dies hilfreich?