Set-TpmsServiceUrl

31 views 0

Beschreibung

Legt die URL des Tpms.Service auf dem Tpms.Powershell-Rechner fest – inkl. Adresse und TCP-Port.

Syntax

Set-TpmsServiceUrl -Uri <string>

Parameter Beschreibung
-Uri • URI oder URL des Rechners, auf dem der Tpms.Service läuft

• verwendet nur https

Die Zieladresse muss als FQDN angegeben werden. Die TCP-Portnummer muss mit der des Tpms.Services übereinstimmen. Für weitere Informationen hierzu siehe die Bindings-Einstellung des Internet Information Services (IIS) Managers. Der Standardwert des TCP-Ports ist 4040.

IIS des Tpms.Services: TCP-Port auf den Standardwert 4040 eingestellt

Beispiel 1: Gebrauch des Cmdlets

Das folgende Beispiel setzt die URL des Tpms.Services auf https://tpms035.ourdomain.local:4040. In die­sem Beispiel ist der Tpms.Service auf dem Server tpms035 installiert.

Set-TpmsServiceUrl -Uri https://tpms035.ourdomain.local:4040

Beispiel 2:

Skript mit dem Cmdlet Set-TpmsServiceUrl

Das folgende Skript kann auf einem Admin-Rechner ausgeführt werden, um die Tpms-Umgebung zu initia­lisieren. Das Skript braucht lediglich einmal pro Sitzung ausgeführt zu werden. Es importiert das Modul Tpms.Powershell, legt die URL des Tpms.Services fest und stellt das Loglevel auf Info. Es definiert einen Zielserver ($srv), auf dem der Tpms.Agent läuft (cps47.ourdomain.local), und sendet schließlich die Anforderungen an den Zielserver – mit Start-TpmsSetupByAgent -Servers ($srv).

Set-TpmsServiceUrl -Uri https://tpms035.ourdomain.local:4040

Set-TpmsLogLevel -RelayLogLevel Info

$srv = New-TpmsObjSetupAgent -Name "cps47.ourdomain.local" -Port 5050 -Credential (Get-Credential -Message "Please enter your credentials." -UserName "ourdomain\Administrator")

Start-TpmsSetupByAgent -Servers ($srv)

die erste Zeile legt die Adresse des Tpms.Services fest

Siehe auch Get-TpmsServiceUrl.

Previous Page
Next Page

War dies hilfreich?