ThinPrint Client Windows starten

582 views 2

Alle ThinPrint Clients Windows starten automatisch:

  • Der RDP-Typ startet mit einer entsprechenden Sitzung. Zuvor einmalig von der Remote-Desktop-Sitzung abmelden.
  • Der ICA-Typ wird automatisch mit einer XenApp- oder XenDesktop-Sitzung gestartet. Zuvor einmalig von der Workstation abmelden.
  • Der TCP/IP-Typ als Anwendung startet über einen Eintrag im Autostart-Ord­ner, der andere TCP/IP-Typ als Windows-Dienst auf lokalen Druckservern. Sollte die Druckerliste des ThinPrint Clients Service Windows nach dem Start des Betriebssystems leer sein, dann ist der Client evtl. schneller als der Druck-Spooler gestartet. In diesem Fall starten Sie den Windows-Dienst TP Client Service Windows zeitlich verzögert – entweder mit dem Starttyp Auto­matisch (Verzögerter Start) oder per Skript (Starttyp: Manuell); dieses könnte folgendermaßen aussehen:

ping 127.0.0.1 -n 30 >NUL

net start Thn32svc

Bitte beachten Sie, dass einige Änderungen erst nach Beenden und Neustart des ThinPrint Clients wirksam werden (s. u.).

Hinweis! Für die Konfiguration des ThinPrint Clients mit Gruppenrichtlinien siehe ThinPrint-Gruppenrichtlinien.

 

ThinPrint Client Manager starten

Den ThinPrint Client Windows konfigurieren Sie mit dem ThinPrint Client Manager. Diesen öffnen Sie im Start-Menü oder, wenn er läuft, in der Taskleiste.

ThinPrint Client im Startmenü: Konfigurieren (linker Pfeil) oder starten (rechter Pfeil)

ThinPrint Client im Startmenü: Konfigurieren (linker Pfeil) oder starten (rechter Pfeil)

ThinPrint Client in der Taskleiste

ThinPrint Client in der Taskleiste

– Es öffnet sich der ThinPrint Client Manager.

Der Client Manager hat vier Register, von denen das vierte (Connection Service) nur bei Bedarf eingeschaltet wird.

ThinPrint Client Manager: erweiterte Funktionen

ThinPrint Client Manager: erweiterte Funktionen

Die Register werden im Folgenden erklärt.

 

Neustart des Thin­Print Clients

Damit alle Änderungen wirksam werden können, starten Sie den ThinPrint Client nach der Konfiguration neu.

Previous Page
Next Page

War dies hilfreich?